Page 28

UNI_02_2019_Web

UNISTUDIUM Etappen zur ersten Reakkreditierung | 28 UNI 2 I 2019 NEUES AUS DEM QUALITÄTSMANAGEMENT Am 30. September 2020 endet der aktu-elle Zeitraum für die Systemakkreditierung der TU Ilmenau. Die Universität befindet sich daher derzeit im Verfahren der ersten Reakkreditierung. Das Verfahren folgt einem vorgegebenen Ablauf, der ge-meinsam mit der Akkreditierungsagentur ACQUIN durch einen Zeitplan untersetzt wurde. Diesem Zeitplan folgend hat die Universi-tät im Juli 2018 ihre Selbstdokumentation eingereicht. Sie umfasst gemäß den Vor-gaben der Akkreditierungsagentur auch eine Stellungnahme der Studierendenver-tretung der Universität. Die Dokumentati-on sollte unter anderem die Wirksamkeit des an der TU Ilmenau etablierten Qua-litätsmanagementsystems (QM) belegen und darstellen, wie es gelebt wird. Die erste Vor-Ort-Begehung durch eine Gutachtergruppe, bestehend aus Vertre-tern der Wissenschaft, der Berufspraxis und der Studierenden, hat planmäßig am 12. und 13. Dezember 2018 stattgefun-den. Sie wurde durch zwei Mitarbeiter der Akkreditierungsagentur begleitet. Im Verlauf der beiden Begutachtungsta-ge fanden Gespräche mit verschiedenen Gruppen der Universität statt. Während am ersten Tag Interviews mit dem Rek-torat und den Dekanen sowie mit den Studierendenvertretern geführt wurden, stand am zweiten Tag die Befragung von Vertretern der AG QM-Beauftragte und der Stabsstelle QM sowie von Studi-endekanen, Leiterinnen und Leitern der Referate Bildung und Mitgliedern der Studiengangkommissionen auf dem Plan. Ziel der ersten Begehung war es, der Gutachtergruppe einen allgemeinen Überblick über die Instrumente und Pro-zessschritte des Qualitätsmanagements zu verschaffen. In einem, die erste Bege-hung abschließenden Gespräch mit dem Rektorat wurde bereits signalisiert, dass dies gut gelungen ist. Der durch die Gutachter erarbeitete Be-richt zur ersten Begehung wird neben der Darstellung der Ergebnisse die Auswahl der Studiengänge für die Stichprobe der zweiten, vertieften Begutachtung und die nachzureichenden Unterlagen spezifizieren. Die zweite Vor-Ort-Begehung wird Ende Oktober 2019 stattfinden. In ihrem Fokus steht, ergänzend zur Begutachtung des Qualitätsmanagementsystems, die ver-tiefte Begutachtung der drei ausgewähl-ten Bachelorstudiengänge Biotechnische Chemie, Maschinenbau und Wirtschafts-informatik. Für diese Studiengänge ist im Vorfeld der zweiten Begehung die Entwicklung im zurückliegenden Akkre-ditierungszeitraum unter Einhaltung des vorgegebenen internen Verfahrens zu dokumentieren. Systemakkreditierung der TU Ilmenau ANSPRECHPARTNER zum Inhalt dieses Artikels und für Belange des QM sind Dr. Heike Schorcht und Britta Sattler. E-Mail: qm@tu-ilmenau.de SCHON IM ERSTEN JOB EIGENVERANTWORTLICH FORSCHEN GEHT NICHT. Durch praxis- und projektbezogene Arbeit hast Du auch schon im Studium bei uns beste Chancen, Dich weiter zu entwickeln. www.iis.fraunhofer.de


UNI_02_2019_Web
To see the actual publication please follow the link above