Page 6

UNI 2 2015

Studieneinführungswoche Willkommen an der TU Ilmenau! Auch in diesem Herbst erwartet die TU Ilmenau wieder viele Studienanfänger. Um ihnen den Start in den neuen Lebensab-schnitt zu erleichtern, werden sie traditi-onell mit einer Studieneinführungswoche begrüßt. Schon vor dem regulären Vorle-sungsbeginn erwartet die Erstsemester vom 4. bis 11. Oktober ein umfangreiches Programm rund um den Studienbeginn. Das Angebot reicht von Einführungsver-anstaltungen zu den Studiengängen über Führungen durch Labors und die Biblio-thek bis zu Mathe-Auffrischungskursen. Rund 100 Tutoren, Studierende höherer Semester, warten darauf, ihre Schützlinge zu begrüßen und ihnen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung zu ste-hen. Sie begleiten die neuen Studenten nicht nur in den ersten Tagen, sondern während des gesamten ersten Semesters. Denn neben einer Studienplatzgarantie, einer Wohnplatzgarantie des Studenten-werks Thüringen für alle, die sich bis Ende August immatrikuliert haben, günstigen Lebenshaltungskosten und hervorragen-den Berufschancen bietet die TU Ilmenau auch in Sachen Betreuung ein Studium mit besten Aussichten! Abwechslungsreiche ErstiWoche Damit die Studienanfänger schnell mit ihrer neuer Umgebung vertraut werden, ihre Kommilitonen und den Universitäts-campus | 6 UNI I 02 I 2015 kennen lernen, sind in die Studien-einführungswoche zahlreiche kulturelle und Freizeitveranstaltungen integriert. Sie sind unter dem Namen ErstiWoche zusammengefasst und wurden komplett von Studierenden organisiert. Die ErstiWoche ist das umfangreichste Projekt des Studierendenrates der TU Ilmenau (StuRa). Die 25 Mitglieder des Organisationsteams, eine Arbeitsgruppe des StuRa, haben sich schon seit April zusammengesetzt, um auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Zu den Highlights gehören ein täglich frisches Frühstück in den Studentenclubs, die Stadt-Rallye zum spielerischen Erkunden der Unistadt und die berühmte Wanderung auf den Ilmenauer Hausberg Kickelhahn (Foto). Bei der Clubrotation haben an einem Abend alle studentischen Clubs geöffnet, UNIPOLITIK Foto: ari und am Workshop-Day gibt es Gele-genheit, schon einmal in die Arbeit der unterschiedlichsten studentischen Vereine hineinzuschnuppern. Feierliche Immatrikulation Abschließender Höhepunkt der Studien-einführungswoche ist die Feierliche Imma-trikulation am Samstag in der Ilmenauer Festhalle. Mit dieser Festveranstaltung werden die neuen Studierenden in die akademische Gemeinschaft der Campus Familie aufgenommen. Nach der Begrü-ßung des Rektors, Professor Peter Scharff, hält Professor Martin Heisenberg, Neuro-biologe und Mitglied des Hochschulrates, den Festvortrag „Freiheit der Universität und die Freude an der Forschung“. Auch in diesem Jahr wird im Rahmen der Immatrikulationsfeier der Lehrpreis der TU Ilmenau für hohe Leistungen in der akademischen Lehre verliehen. Ebenfalls werden der Dalberg-Preis für transdiszipli-näre Nachwuchsforschung der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt, der Preis der Industrie- und Handelskam-mer Südthüringen für herausragende praxisorientierte Abschlussarbeiten und der Dissertationspreis der Universitätsge-sellschaft der TU Ilmenau verliehen. Das Musikprogramm gestalten das Akademi-sche Orchester und der Kammerchor der Universität.


UNI 2 2015
To see the actual publication please follow the link above