Page 28

UNI 2 2015

UNISTUDIUM Coburg hat Coburg sucht MWaesrkchstinoeffntbecahuneirk er EWleirkttsrcohtaefcthsinnifkoerrm atiker HWuirmtsacnhmafetdswiziisnseern s chaftler TMeachtenroia mlpahthyseimkeart iker MWeircthsachtraofntsiiknegre nieure TECHNISCHE UNIVERSITÄT ILMENAU Studieren mit | 28 UNI I 02 I 2015 Hochschulrankings Top-Platzierungen für die TU Ilmenau Die TU Ilmenau hat sowohl in dem im ZEIT-Studienführer « /« veröffentlichten CHE-Hochschulranking als auch im aktuellen Ranking der Zeitschrift WirtschaftsWoche vom Juli « wieder Top-Platzierungen erreicht. Im CHE-Ranking bewerteten die Ilmenauer Mathematik-Stu-dierenden ihre „Studiensituation insgesamt“ mit der hervor-ragenden Note 1,4. Darüber hinaus vergaben sie in sieben weiteren Kriterien Bestnoten. Darunter jeweils eine 1,6 für die Unterstützung beim Einstieg ins Studium und die inhaltliche Breite, Interdisziplinarität und internationale Ausrichtung des Lehrangebots. Ebenfalls überaus zufrieden sind die Studenten mit der Betreuung durch die Lehrenden, von deren Erreichbar-keit bis zur Betreuung von Lehrveranstaltungen, Studien- und Abschlussarbeiten. Die Betreuung benoteten sie mit der her-vorragenden 1,4. Für den Kontakt mit Kommilitonen vergaben die Studierenden sogar die Bestnote 1,2. Ebenfalls sehr gute Bewertungen erhielt die Universität mit je 1,5 für die Studier-barkeit des Mathematik-Studiums und die IT-Ausstattung. Den Zustand von Hörsälen und Seminarräumen und die Zahl der Studienplätze bewerteten die Mathematik-Studierenden sogar mit 1,4. In der Rangliste der WirtschaftsWoche kamen die Studiengän-ge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen jeweils auf den hervorragenden Platz 8. Vor der TU Ilmenau platzierten sich fast ausschließlich ungleich größere Universitäten. Für das Hochschulranking der WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit der Beratungsgesellschaft Universum wurden 540 Perso-nalverantwortliche deutscher Unternehmen danach befragt, „welche Hochschule die Studenten für ihre Bedürfnisse am besten ausbildet“. Aus einer Liste aller Hochschulen wählten sie diejenigen aus, deren Absolventen ihre Erwartungen am meisten erfüllen. Dabei ist für die Personalchefs besonders wichtig, dass sich die Absolventen rasch in die Arbeitswelt integrieren und flexibel mit unterschiedlichen Aufgabenstel-lungen umgehen können. Dementsprechend ist das Ranking stark auf Praxisbezug fokussiert. Die Universität freut sich sehr über das erneut gute Abschnei-den in den Rankings und führt es auf das hohe Engagement der Lehrenden, die enge Verbindung von Forschung und Lehre, die interdisziplinäre Ausbildung, den überschaubaren, attraktiven Campus und ein gutes Betreuungsverhältnis zu-rück. Schon früh erhalten die Studenten auch Einblicke in das Berufsleben. Ab den ersten Semestern absolvieren sie Praktika, darunter häufig in Firmen, mit denen die TU Ilmenau langjährig kooperiert. Nicht selten sind diese Unternehmen später die ersten Arbeitgeber der Absolventen. www.coburg.de/cowork Studieren mit besten Aussichten


UNI 2 2015
To see the actual publication please follow the link above