Page 44

UNI 02 2014

UNIFORSCHUNG Neues Tool für die Literaturrecherche Zur Suche nach wissenschaftlicher Fachliteratur dienen heute Online-Kataloge, Datenbanken oder einfach Google. Dass dabei oft mehrere Quellen genutzt und die Ergebnisse mit nicht wenig Aufwand zusammengetragen werden müssen, liegt an der Vielzahl der mittlerweile verfügbaren Fachinformationsdienste. | 44 UNI I 02 I 2014 Die Universitätsbibliothek (UB) bietet mit dem Ilmenauer Discovery Tool (IDT) jetzt die Möglichkeit, mit einem einzigen, einfach zu bedienenden Recherchewerkzeug passende Informationen gleich in mehreren Quellen zu finden. Parallel durchsucht werden dabei insgesamt rund 100 Millionen Datensätze aus dem Gemeinsamen Verbundkatalog, dem Verbundkatalog Öffentlicher Bibliotheken und einer großen Zahl von Nachweisen zu digitalen Objekten wie Online-Zeitschriften und E-Books. Technische Basis des Discovery Tools ist die Open-Source- Software VuFind, die von der UB an die eigenen Anforderungen und Bedürfnisse angepasst wurde. Für den Bestand der UB gibt das Discovery Tool jeweils auch den Standort und die Signatur des Mediums an. Zudem bezieht es den deutschlandweit für Bibliotheken nutzbaren Dienst „Journals Online & Print“ ein, um anzuzeigen, ob Artikel aus gedruckten oder elektronischen Zeitschriften im Volltext in Ilmenau zugänglich sind. In die Suche integriert sind außerdem wichtige Inhalte der Bibliothekswebseiten wie zum Beispiel die Öffnungszeiten der Bibliothek. Das Ilmenauer Discovery Tool lässt sich über die Homepage der UB aufrufen oder direkt unter find.bibliothek.tu-ilmenau.de. Für Mobilgeräte steht eine angepasste Version zur Verfügung. I Dr. Peter Blume WERNER NEUNDORF: Die Mathematische Zauberkiste. Mathematik für alle. Mathematische Knobeleien. Zeige mal, was du kannst! Unicopy Ilmenau, 2014, IV, 396 S. - (Ilmenauer Editionen) ISBN 978-3-942646-03-1. - 22,22 Euro Das mehrfarbige Buch des Ilmenauer Mathematikers PD Dr. Werner Neundorf bietet ein lebendiges Bild der praktischen Mathematik sowie der Natur- und Technikwissenschaften. Jung und Alt, Laien und Experten finden hier Interessantes und Zauberhaftes sowohl aus populären wissenschaftlichen Disziplinen als auch aus dem Alltag. Im Mittelpunkt stehen die Transparenz der Darstellungen, das Verständnis für die Probleme, der Spaß am Nachmachen der Algorithmen und Modelle sowie die eigenen Erfahrungen bei der Implementation der Programme. Die zahlreichen Beispiele und mehr als 1700 Abbildungen beflügeln die Phantasie und tragen zur Begeisterung für die Mathematik bei. Das Buch ist erschienen im Rahmen der Ilmenauer Editionen der der in der Werner-von-Siemens-Straße ansässigen Ilmenauer Firma Unicopy und ist dort auch erhältlich. HORST WINTER: Die Bildungsstadt Ilmenau Ein historischer Streifzug von der ersten Ilmenauer Schule im Mittelalter bis zu den Ilmenauer Bildungseinrichtungen der Gegenwart. Ein Überblick zu einer über fünfhundertjährigen Ilmenauer Schulgeschichte. - Horst Winter, Ilmenau, 2013. - 622 S. - 19,90 Euro Das in sechsjähriger Recherecharbeit des Ilmenauer Heimatgeschichtsforschers Horst Winter entstandene Buch gibt auf 622 Seiten einen Gesamtüberblick über die Ilmenauer Schulen und ihre Entwicklung vom Mittelalter bis zur heutigen Zeit. Zahlreiche Zeitdokumente, Anekdoten und Zitate nehmen den Leser mit auf eine Zeitreise und lassen fünf Jahrhunderte Schulgeschichte lebendig werden. Einen besonders großen Schwerpunkt legt der Verfasser auf die Entwicklung der TU Ilmenau vom Technikum bis zur heutigen Universität. Insgesamt 250 Seiten widmet Horst Winter dieser bedeutendsten Bildungsstätte Ilmenaus. Lesenswert ist das Buch aber vor allem wegen seiner geschlossenen Betrachtung aller Ilmenauer Schulen, ihrer Vielfalt und wechselhaften Geschichte. Erhältlich bei Unicopy in der Werner-von-Siemens-Straße, in den Ilmenauer Buchhandlungen und im Presseshop von Freies Wort.


UNI 02 2014
To see the actual publication please follow the link above