Page 29

UNI 02 2014

UNISTUDIUM SYSTEMAKKREDITIERT ANSPRECHPARTNERINNEN: Dr. Petra Hennecke evasys@tu-ilmenau.de Dr. Heike Schorcht und Britta Sattler Lesen Sie in der der nächsten Ausgabe: Akteure und Verantwortlichkeiten im QM der TU Ilmenau 1 16 18 21 15 20 16 17 17 18 18 13 9 2 0 2 18 15 42 79 76 88 83 0 0 15 19 26 16 21 34 37 40 38 36 35 35 30 27 22 21 25 16 16 19 WS 13/14 SS 13 WS 12/13 SS 12 WS 11/12 SS 11 WS 10/11 SS 10 WS 09/10 SS 09 WS 08/09 SS 08 WS 07/08 SS 07 WS 06/07 SS 06 WS 05/06 SS 05 WS 13/14 Lehrveranstaltungsevaluation SS 13 WS 12/13 SS 12 WS 11/12 SS 11 WS 10/11 SS 10 WS 09/10 SS 09 WS 08/09 SS 08 WS 07/08 SS 07 WS 06/07 SS 06 WS 05/06 SS 05 Abbildung 2: Entwicklung und Durchführung von Befragungen seit der qm@tu-ilmenau.de Einführung von EvaSys UNI I 02 I 2014 29 | Abbildung 1: Entwicklung der Anzahl der Befragungen an den Fakultäten im Rahmen der Lehrevaluation 0 13 26 12 42 69 84 87 89 76 93 79 88 79 113 3 0 0 14 20 15 21 14 18 8 16 12 6 29 37 42 36 28 29 39 26 40 22 0 9 12 16 37 29 29 19 25 19 23 57 0 50 100 150 200 250 WS 04/05 Anzahl der Befragungen Fak. EI Fak. IA Fak. MB Fak. MN WS 04/05 Fachevaluation Bachelor‐Studienanfänger‐ Befragung Master‐Studienanfänger‐ Befragung Befragung Studiensituation Bachelor Befragung Studiensituation Master Befragung zur Berufspraxis Studienabschluss‐Befragung gen für die Einführung, Weiterentwicklung und Abhebung eines Studienganges. Die kontinuierliche Weiterentwicklung und die damit verbundene regelmäßige Überprüfung der einzelnen Studiengänge verdeutlicht die gewachsene Verantwortung der Studiengangkommissionen. Sie sind zuständig für die Durchführung der regelmäßigen internen/externen Studiengangevaluation, bei der aufbauend auf der interne Bewertung des Studienganges (auf Basis von statistischen und anderen relevanten Informationen, z. B. Befragungsergebnisse oder studentischen Aussprachen) eine externe Begutachtung des Studienganges erfolgt. Die gesammelten Einschätzungen bieten zusammen mit den empfohlenen Steuerungsmaßnahmen eine Basis für die Weiterentwicklung des Studienganges. Der Umgang mit den Evaluationsergebnissen liegt in der Verantwortung der zuständigen Fakultät und der Universität. Die eingeleiteten Maßnahmen zur Qualitätssicherung im Bereich Studium und Lehre werden im zusammengefassten Jahresbericht für Forschung und Lehre der Fakultät dokumentiert, auf dessen Basis regelmäßig im Sommersemester die internen Audits in den Fakultäten stattfinden. I Britta Sattler Stabsstelle Qualitätsmanagement


UNI 02 2014
To see the actual publication please follow the link above