Page 13

UNI 02 2014

UNIPOLITIK +++ UNIKOMPAKT +++ UNIKOMPAKT +++ UNIKOMPAKT +++ UNIKOMPAKT +++ UNIKOMPAKT +++ UNI I 02 I 2014 13 | Kommissionsmitglieder bestellt Nach der Aktualisierung der „Regeln guter wissenschaftlicher Praxis der TU Ilmenau“ und der „Richtlinien bei Verdacht auf wissenschaftliches Fehlverhalten von Mitgliedern der TU Ilmenau“ wurden die Mitglieder der „Kommission zur Untersuchung von Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens“ für die Dauer von vier Jahren bestellt. Der Senat bestätigte die von den fünf Fakultäten vorgeschlagenen Vertreter Prof. Martin Dietzfelbinger, Prof. Frank Fechner, Prof. Matthias Hein, Prof. Michael Köhler und Prof. Stefan Sinzinger. Unimitglieder können sich bei Verdacht auf wissenschaftliches Fehlverhalten vertraulich an die Kommission wenden. Neue Leitungen Das DFG-Graduiertenkolleg „Elektromagnetische Strömungsmessung und Wirbelstromprüfung mittels Lorentzkraft“ (Foto) hat einen neuen Sprecher. Professor Jörg Schumacher übernahm die Funktion in Nachfolge von Professor André Theß. Stellvertretender Sprecher ist weiterhin Professor Thomas Fröhlich. Im Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft wurde Professor Andreas Will zum Institutsdirektor und Professor Jens Wolling zum stellvertretenden Institutsdirektor bestellt. Die Amtszeit beträgt drei Jahre. Wahlen an der TU Ilmenau Der Mai stand ganz im Zeichen der Wahlen der Interessenvertretungen und Selbstverwaltungsgremien. Die Beschäftigten der Universität wählten vom 6. bis 8. Mai den Personalrat und die Jugend- und Auszubildendenvertretung der TU Ilmenau sowie den Hauptpersonalrat und die Haupt- Jugend- und Auszubildendenvertretung. Vom 19. bis 23. Mai waren die Mitarbeiter/ innen und Studierenden zu den Wahlen zum Senat, zum Gleichstellungsrat, zum Studierendenrat und zu den Fakultäts- und Fachschaftsräten aufgerufen. Die Wahlergebnisse sind auf den entsprechenden Webseiten der Universität veröffentlicht. Kunstwerke im Institut Im Institut für Biomedizinische Technik und Informatik unter Leitung von Professor Jens Haueisen sind derzeit Werke der Thüringer Künstlerin Johanna Rau zu sehen. Die Bilder aus der Reihe „vom stetigen Tun“ zeigen eine Prozessschichtung in verschiedenen Qualitäten und spielen mit der Gratwanderung zwischen fotografischer Abbildung eines alltäglichen Gegenstandes (Readymade) und vermeintlicher Abstraktion. Die Exposition war die erste dieser Art am Institut. Künftig sind weitere Ausstellungen mit jungen Künstlern geplant. Fotos: ari Zentrale Veranstaltungen Das Rektorat hat die zentralen Termine der nächsten Monate mitgeteilt: • 18. Juni,10.30 - 17.00 Uhr, Humboldtbau: Gesundheitstag • 2. Juli, 16.00 Uhr, Audimax: Investitur des Rektors und der Prorektoren • 8. - 12. September: 58. Internationales Wissenschaftliches Kolloqium „Shaping the Future“. Organisator ist die Fakultät für Maschinenbau. • 6. - 10. Oktober: Studieneinführungswoche/ Erstiwoche • 11. Oktober, 10.00 Uhr, Festhalle Ilmenau: Feierliche Immatrikulation • 22. November, Festhalle Ilmenau: Uniball „60 Jahre Sportverein“ Thüringer Forum Mobilität Das Thüringer Innovationszentrum Mobilität ThIMo präsentiert sich am 3. Juli mit einer Leistungsschau. Unter dem Titel „Thüringer Forum Mobilität“ stellen von 10.00 – 13.00 Uhr im Meitnerbau die Forschergruppen des ThIMo ihre Ergebnisse und Leistungsangebote vor. Anschließend können bis 15.00 Uhr Labore besichtigt werden, bevor um 15.30 Uhr der Grundstein für das ThIMo-Gebäude am Robert- Bosch-Ring gelegt wird. Die „Faszination Mobilität“ können alle Interessierten ab 16.30 Uhr an der Teststrecke auf dem Flughafengelände Alkersleben erleben.


UNI 02 2014
To see the actual publication please follow the link above