Page 25

UNI_01_2014_Webpaper

UNISTUDIUM Elnaz Javidi (25), Iran Vorfachstudium (2. Semester), Master Biomedizinische Technik (1. Semester) Im Iran habe ich bereits meinen Bachelor in Biomedizinischer Technik absolviert. Danach habe ich Deutschland für ein Aus-landsstudium ausgewählt, weil es nicht so weit von zu Hause weg ist und Verwandte von mir hier wohnen. Dann hat mir meine Deutschlehrerin die TU Ilmenau vorgestellt. Ich habe diese Uni ausgewählt, weil die TU Ilmenau einen guten Ruf in meinem Fach hat und ich mich hier besser weiterbilden kann. Hier werde ich viele gute Erfahrun-gen für mein Leben sammeln. Ich habe mich inzwischen gut eingelebt und fühle mich an der TU Ilmenau sehr wohl. Ich überlege nun schon, später hier auch zu promovieren. UNI I 01 I 2014 25 | Wie kam es dazu? Text | Fotos: Yvonne Frankenhäuser Yulia Goncharova (21), Russland Doppelmaster Ingenieurinformatik (1. Semester) Zu Beginn meines Studiums hatte ich nur von einem Auslandsstudium in Europa geträumt, jetzt nehme ich an dem Dop-pelmasterprogramm der TU Ilmenau und des Moskauer Energetischen Instituts teil. Dafür habe ich vom DAAD ein Stipendium bekommen. Ich bin für ein Jahr in Ilmenau und erhalte hier die Möglichkeit, meine Masterarbeit zu schreiben. Um bis hierher zu kommen, musste ich einige Etappen zu-rücklegen: In Russland habe ich begonnen, Deutsch zu studieren und Vorlesungen von deutschen Lektoren aus Ilmenau besucht. Schließlich musste ich noch die DSH-Prüfung bestehen. Ich freue mich, endlich Studentin der TU Ilmenau zu sein. Ibrahim Soufi (28), Syrien Master of Communications and Signal Processing (1. Semester) Nach meinem Bachelorstudium konnte ich endlich meinen Traum ins Ausland zu gehen erfüllen. Ich habe mich für Deutschland entschieden, weil es für sein erstklassiges Bildungssystem bekannt ist. Ein Freund hat mir die TU Ilmenau als eine der besten technischen Univer-sitäten in Deutschland weiterempfoh-len. Ich habe mich für die TU Ilmenau entschieden, weil sie mir ein exzellentes Masterprogramm bietet, das mich sehr interessiert und zudem vollständig auf Englisch unterrichtet wird. Zu Studienbe-ginn wurde ich von den Mitarbeitern der Universität und we4you sehr freundlich und hilfsbereit empfangen.


UNI_01_2014_Webpaper
To see the actual publication please follow the link above