Page 9

UNI_03_2013_Web

UNIPOLITIK Neu im Amt Referentin des Rektors DR. KAT HARINA HELD Dr. Katharina Held (37) ist seit September die Persönliche Referentin des Rektors. Sie kommt aus Überlingen am Bodensee und studierte an der Universität Freiburg Germanistik und Philosophie. Mit einer philosophischen Arbeit wurde sie 2005 an der Universität Bonn promoviert. Erste Berufser fahrungen sammelte sie 2002 bis 2003 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Instituten für Philosophie in Freiburg und Bonn sowie durch die Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Harvard University im Jahr 2003 – 2004. In Thüringen lebt Katharina Held seit 2004; von der Wissenschaft in die Wissenschaftsadministration wechselte sie im Jahr 2006. Nach einer Weiterbildung im Wissenschaftsmanagement sowie Tätigkeiten als Koordinatorin im Forschungsreferat der Universität Erfurt von 2007 bis 2009 und für ein Forschungszentrum an der Universität Jena von 2009 bis 2012 arbeitete sie zuletzt an der Klassik Stiftung Weimar als Referentin für den Forschungsverbund Marbach – Weimar – Wolfenbüttel. Katharina Held lebt mit ihrer Tochter, ihrem Lebensgefährten und seinen Kindern als Patchwork-Familie in Weimar. In ihrer Freizeit geht sie leidenschaftlich gern laufen. Gerne würde sie, wenn die Zeit es zulässt, so wie früher auch wieder zum Saxophon greifen. UNI I 03 I 2013 9 | Neue Internetpräsenz Das Zentralinstitut für Bildung (ZIB) der TU Ilmenau glänzt seit kurzem mit einer überarbeiteten Internetpräsenz im Bereich Weiterbildung. Auf einen Blick ist nun das gesamte Weiterbildungsangebot der TU Ilmenau und externer Partner zu finden. Die Angebote sind sowohl zielgruppenspezifisch als auch thematisch sortiert. Dies erleichtert nicht nur den Mitarbeiter/innen der Universität, sondern auch Unternehmen, externen Berufstätigen und Weiterbildungsanbietern eine gezielte Suche nach geeigneten Fortbildungen. „Das Thema Weiterbildung bildet einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit“, betont die geschäftsführende Referentin des ZIB, Silke Augustin. „Zusammen mit der Universität, der TU Ilmenau Service GmbH und anderen Kooperationspartnern bieten wir exzellente Fortbildungsmaßnahmen und -programme auf dem aktuellsten Stand der Forschung an.“ Die große Palette der Angebote reicht dabei von berufsbegleitenden Lehrgängen wie das Strahlenschutzseminar, die PATONakademie oder der Weiterbildungsstudiengang Lichttechnik über Sprachkurse des Unispracheninstituts, Coachings für Führungskräfte und Seminare zur Hochschuldidaktik bis hin zu Schulungen von aktuellen Office- sowie Adobe-Programmen und der beliebten Seniorenakademie. Das Angebot wird ständig nachfragegerecht aktualisiert und erweitert. Die Adressaten innerhalb wie außerhalb der Uni haben den neuen Service - beispielsweise über den staff-Mailverteiler - längst bemerkt - und vor allem auch schon rege genutzt. Zahlreiche positive Rückmeldungen gingen beim ZIB bereits ein, und der Bedarf wächst weiter. Für die TU Ilmenau bester Beleg dafür, dass die Strategie, die Weiterbildung nach Lehre und Forschung als dritte Säule der Universität an zentraler Stelle und in gebündelter Form nachhaltig zu forcieren, der absolut richtige Weg ist. Die neue Webpräsenz ist zu finden unter: www.tu-ilmenau.de/weiterbildung Weiterbildung


UNI_03_2013_Web
To see the actual publication please follow the link above