Page 161

BDR_2016_17_web

HIGHLIGHTS Gleichstellung Bericht des Rektors 2016 / 2017 163 20. Sommeruniversität für Schülerinnen Die Sommeruniversität für Schülerinnen fand 2017 bereits zum 20. Mal statt. In diesem Jahr wurde die Organisation der Veranstaltung von der Thüringer Ko-ordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik an das Gleichstellungsbüro übergeben. Für die 17 Teilnehmerinnen der Sommeruniversität 2017 wurde mit Hilfe der Gleichstellungsbeauftragten der fünf Fakultäten ein fünftägiges Pro-gramm mit Vorlesungen und Seminaren und auch mit praktischen Übungen zu-sammengestellt, in dem die Schülerinnen die TU Ilmenau hautnah kennenlernten. „Junge Wissenschaftlerinnen“ – Karriereförderung von Frauen Mit einem schlüssigen Konzept war die TU Ilmenau bei der Ausschreibung des Programmes „Junge Wissenschaftlerinnen“ durch das Thüringer Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium im Frühjahr 2017 erfolgreich. Im Rahmen dieses Programms stellt der Freistaat Thüringen Gelder zur gezielten Karriereförderung von Post-Doktorandinnen zur akademischen Weiterqualifizierung zur Verfügung. Bereits im Frühherbst startete die erste Ausschreibungsrunde, in der alle fünf Bewerberinnen ein einjähriges Stipendium erhielten: drei zum Anschub und zwei zum Abschluss ihrer Habilitation. 20 Jahre ThüKo NWT Die Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik (ThüKo NWT) feierte 2017 ihr 20-jähriges Bestehen. Unter der Schirmherrschaft von Prof. Gab-riele Schade, 1997 Initiatorin der ThüKo NWT, wurde das Jubiläum im November mit einem Festakt und einer Fachtagung gefeiert. Mit Sitz an der TU Ilmenau steht die ThüKo NWT für 20 Jahre gezielte MINT-Förderung für Schülerinnen und Studentinnen. Das im April 2017 an der TU Ilmenau durchgeführte taste- MINT-Assessmentverfahren, in dem Schülerinnen ihre Eignung für ein naturwis-senschaftlich- technisches Studium testen können, ist nur eine von zahlreichen Veranstaltungen der ThüKo NWT, die jungen Frauen bei der Entscheidung für einen Karriereweg helfen. Neue Referentin im Gleichstellungsbüro Seit April 2016 ist Nadine Heuchling Referentin im Gleichstellungsbüro. Sie un-terstützt die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten, indem sie beispielsweise die Sitzungen des Gleichstellungsrats vorbereitet, Veranstaltungen organisiert und Konzepte und Berichte erstellt. Gleichzeitig ist Nadine Heuchling Ansprechpart-nerin in Gleichstellungsfragen für alle Angehörigen der TU Ilmenau.


BDR_2016_17_web
To see the actual publication please follow the link above