Page 115

BDR_2016_17_web

Bericht des Rektors 2016 / 2017 117 HIGHLIGHTS Akademisches Service Center Mehr Dienstleister für ausländische Studenten Da immer mehr ausländische Studentinnen und Studenten an der TU Ilmenau studieren, hat das Akademische Service Center sein Dienstleistungsangebot er-weitert. Zusätzliche Dienstleister bieten im ASC Sprechzeiten für ausländische Studenten an, so die Internationale Zulassungsstelle und das für die Organisation des Vorfachstudiums verantwortliche Zentralinstitut für Bildung. Auch das Bera-terteam des Akademischen Auslandsamtes wurde verstärkt und bietet im ASC nun deutlich ausgeweitete Sprechzeiten an verschiedenen Tagen der Woche an. Dem Bedürfnis insbesondere ausländischer Studenten nach einem geistlichen Ansprechpartner wurde dadurch entsprochen, dass sich seit 2016 ein Hochschul-seelsorger um ihre seelischen Probleme kümmert. Einheitliche Bescheide für eine effizientere Zulassungspraxis Seit 2016 stellt die Internationale Zulassungsstelle im Akademischen Service Cen-ter für alle Präsenzstudiengänge und Abschlüsse einheitlich strukturierte, elek-tronische Zulassungsbescheide aus. Auf einer Vorlage mit einem vorgegebenen zweisprachigen deutsch-englischen Text müssen Bewerber zutreffende Sachver-halte in Checkboxen ankreuzen. In das Dokument integrierte Links verweisen auf Webseiten mit weiterführenden Informationen und Ansprechpartnern, zum Beispiel zur Studienvorbereitung am Studienkolleg, zum Spracheinordnungstest oder zum Vorfach- oder Fachstudium. Der Zulassungsbescheid ist vier Semester gültig und enthält alle für diesen Zeitraum wichtigen Termine zur Anreise. Damit können die Bewerber selbst über den für sie günstigsten Zeitpunkt der Anreise und der Aufnahme des Studiums in Ilmenau entscheiden. QuickMails für den richtigen Ansprechpartner Insbesondere für Studienanfänger, die Fragen rund um ihr Studium haben, aber noch nicht die Struktur der Universität kennen und daher Schwierigkeiten haben, den richtigen Ansprechpartner zu finden, wurden 2017 QuickMails eingeführt. Auf der Webseite www.tu-ilmenau.de/studierende klickt der Student lediglich auf die QuickMail-Box und dann auf eines der alphabetisch geordneten Schlagwörter. Es öffnet sich ein Mailformular, das bereits an den für seine Frage zutreffendsten Ansprechpartner adressiert ist und in dessen Betreffzeile das Schlagwort schon voreingetragen ist. So muss der Ratsuchende nur noch sein Anliegen formulieren und die Mail abschicken.


BDR_2016_17_web
To see the actual publication please follow the link above