Page 35

Bericht des Rektor 2013

HIGHLIGHTS Antriebs-, Energie- und Umweltsystemtechnik Weltrekord-Solarzelle entwickelt Keine Solarzelle weltweit kann Sonnenenergie effizienter in Strom umwandeln als die, an deren Entwicklung eine Forschergruppe um Prof. Thomas Hannap-pel entscheidend mitgewirkt hat. Der besonders hohe Wirkungsgrad der neuen deutsch-französischen Zelle von 44,7 Prozent wird unter anderem dadurch er-reicht, dass sie aus vier Teilzellen besteht, während für die effizientesten Zellen bisher nur drei Teilzellen übereinander gestapelt wurden. Einzigartige Anlage zur Herstellung opto-elektronischer Systeme errichtet In der neuen (Tandem-)Anlage zur metallorganischen Gasphasenabscheidung kön-nen opto-elektronische Bauelemente mit höchsten Leistungsmerkmalen hergestellt werden, zum Beispiel Stapelsolarzellen. Die vom Bundesforschungsministerium finanzierte Anlage zur Abscheidung epitaktischer Schichtstrukturen aus Silizium, Germanium und III-V-Halbleitern ist weltweit einzigartig, da sie universitäre Grund-lagenforschung und industrielle Anwendungsforschung miteinander verknüpft. Forschergruppe entwickelt neuartige GreenTech-Technologien Schwerpunkt der Forschergruppe „Hochleistungsenergiesystemtechnik – nachhal-tige Energieversorgung (EnSys)“ sind Basisinnovationen in GreenTech, also in der Energietechnik der Zukunft. Unter der Leitung von Dr. Thomas Ellinger und Prof. Tobias Reimann suchen Experten für Leistungselektronik, Energieversorgungs-netze, Schaltgeräte- und Hochspannungstechnik sowie Überspannungsschutz fachübergreifend nach Lösungen bei den komplexen Wechselwirkungen zwi-schen regenerativen Elektroenergieerzeugern, Übertragungsnetzen, Speichern, leistungselektronischen Stellgliedern und Verbrauchern. Forschergruppe Optisolar eingerichtet Seit 2013 wird die interdisziplinäre Forschergruppe „Steigerung von Zuverlässig-keit und Wirkungsgrad mittels Optimierung kritischer Grenzflächen in Silizium- Solarzellen (OptiSolar)“ durch das Land Thüringen und die Europäische Union gefördert. Die Forschergruppe ist ein Gemeinschaftsprojekt der TU Ilmenau mit dem CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik Erfurt, dem Leib-niz- Institut für Photonische Technologien Jena und dem Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie. Bericht des Rektors 2013 37


Bericht des Rektor 2013
To see the actual publication please follow the link above