Page 162

Bericht des Rektor 2013

DER CAMPUS Kongresse und Events Im Jahr 2013 haben über 2 000 Wissenschaftler, Praktiker und Studierende ihre neuesten Erkenntnisse einem internationalen Fachpublikum vorgestellt. Die Durchführung renommierter wissenschaftlicher Fachtagungen hat eine weite Ausstrahlung auf die regionale, nationale und internationale Öffentlichkeit und sichert der TU Ilmenau eine hervorragende Reputation in der wissenschaftlichen Fachwelt. 10 Jahre Institut für Medientechnik – 20 Jahre medientechnische Ausbildung 24.01.2014 – Organisation: Institut für Medientechnik Mit einem wissenschaftlichen Kolloquium und einer Festveranstal-tung feierte das Institut für Medientechnik seine beiden Jubiläen. Das erste Ausbildungsangebot der Medientechnologie begann be-reits im Jahr 1993 und 2003 wurde das Institut gegründet. Fachbei-träge junger Wissenschaftler und deren Partner aus Forschung und Wirtschaft gaben einen Überblick über die aktuellen Forschungsfel-der. Bis heute haben mehr als 1 000 Studierende das Studium der Medientechnologie mit Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss erfolgreich beendet. Kleinmaschinenkolloquium 13.-14.03.2013 – Chair: Dr. Andreas Möckel Im Jahr 2013 zum 22. Mal in Ilmenau ausgerichtet, hat sich das Kleinmaschinenkolloquium zu einem etablierten Treffpunkt der Branche der Kleinmotorenhersteller und deren Zulieferer entwi-ckelt. Die über 250 anwesenden Teilnehmer schätzten die Mög-lichkeit, sowohl Anregungen aus den zahlreichen Vorträgen und Poster-Sessions mitzunehmen, als auch im kleineren Kreis am Rande der Veranstaltung aktuelle Trends und Probleme zu diskutieren. Die Themen umfassten Berechnung und Simulation, Werkstoffe, Verfahrenstechnik sowie Messtechnik und Diagnose elektrischer Kleinmaschinen. Thüringer Werkstofftag 21.03.2013 – Chair: Prof. Peter Schaaf Die TU Ilmenau war erneut Gastgeber des Thüringer Werkstoffta-ges, der unter dem Motto „WWW – Werkstoffe – Wissenschaft – Wirtschaft“ stand. 200 Anwender, Hersteller, Grundlagenforscher und Produktentwickler präsentierten die große Bandbreite verschie-denster Materialien in Vorträgen und einer Posterausstellung. Die Entwicklung von Werkstoffen will das Thüringer Wirtschaftsmi-nisterium als Innovationsmotor der Wirtschaft künftig mit einer „Material-Roadmap“ fördern, die alle Materialgruppen umfasst: Kunststoffe, Keramik und Metalle sowie Werkstoffe für die Sensorik und Mikro- und Nanotechnologie. COST IC1004 Meeting 28.-31.Mai 2013 – Organisation: Prof. Reiner Thomä Das Fachgebiet Elektronische Messtechnik unter der Leitung von Prof. Reiner Thomä organisierte in Ilmenau das 7. Meeting der Cooperative Radio Communications for Green Smart Environments (COST-IC1004) mit 105 Teilnehmern. Zu den dreimal jährlich stattfindenden Mee-tings treffen sich die bedeutendsten Forschergruppen im Bereich Funkkanalcharakterisierung, Modellierung und Emulation. Zusammen mit den Vorgängerveranstaltungen begründen die COST-Meetings ein bereits lange währendes internationales Netzwerk exzellenter Wissenschaftler, die wesentliche Beiträge zur 2G/3G/4G-Standardi-sierung von Mobilfunkkanalmodellen geleistet haben. Der Campus 164 | Kongresse und Events


Bericht des Rektor 2013
To see the actual publication please follow the link above