Page 151

Bericht des Rektor 2013

Bericht des Rektors 2013 153 HIGHLIGHTS PATON | Landespatentzentrum Thüringen PATON ist SIGNO-Partner in Thüringen PATON ist der Thüringer Partner der Bundesinitiative SIGNO („Schutz von Ideen für die gewerbliche Nutzung“). Mit der Förderinitiative hilft das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie freien Erfindern bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung ihrer innovativen Ideen unter anderem durch eine kostenlose Erfinderberatung und Zuschüsse zu den Patentierungskosten. Dabei besteht eine enge Kooperation mit den Industrie- und Handelskammern und der Handwerkskammer Thüringen. PATONAKADEMIE steigert Zahl der Seminarteilnehmer In der PATONAKADEMIE wurden 2013 40 Seminare zu Patentrecht, Patentinfor-mation/ Patentdokumentation, Patentrecherche und IP-Management durchge-führt. Die mehr als 500 Seminarteilnehmer sind Studierende, Ingenieure, Natur-wissenschaftler und Betriebswirte aus wissenschaftlichen Einrichtungen, kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie Patentanwaltskanzleien. Durch die Einführung der Zertifikatslehrgänge zum Patentingenieur/Patentmanager konnte die Gesamtteilnehmerzahl gegenüber den Vorjahren gesteigert werden. Bisher wurden 50 Personen zum Patentingenieur/Patentmanager oder zum Pa-tentrechercheur ausgebildet. Innovatives Verfahren zum Patent angemeldet Die TU Ilmenau hat ein neuartiges Verfahren zum Patent angemeldet, nach dem unter Einsatz von Hochspannung in biologischen Materialien mikroskopisch feine Kanäle erzeugt werden, durch die Substanzen aus diesen organischen Materi-alien heraus oder in sie hinein transportiert werden können. Die Erfindung der Forschergruppe Hochspannungstechnologien kann eingesetzt werden zur effizi-enten Biogasgewinnung, zur Herstellung von Bioethanol, zur energieeffizienten industriellen Trocknung von Pflanzen oder auch zur industriellen Gewinnung von Zucker, Öl, Stärke und ätherischer Öle. Erfindermesse iENA 2013: Zwei Gold- und fünf Silbermedaillen Auf der internationalen Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ iENA 2013 in Nürnberg haben Thüringer Hochschulen und wissenschaftliche Institute für Ent-wicklungen ihrer Wissenschaftler zwei Gold- und fünf Silbermedaillen gewonnen. So gewannen Wissenschaftler der TU Ilmenau um Prof. Stefan Sinzinger mit einer mikrostrukturierten Brillenfolie für AMD-Patienten eine Goldmedaille. Die hauch-dünne, selbstklebende Folie, die an normalen Brillengläsern angebracht werden kann, gibt den 4,5 Millionen Menschen mit altersbedingter Makuladegeneration in Deutschland Hoffnung, wieder besser sehen zu können.


Bericht des Rektor 2013
To see the actual publication please follow the link above