Page 114

Bericht des Rektor 2013

STUDIUM Gute Lehrkräfte = gute Studierende Fundiertes Grundlagenwissen und die Umsetzung in praktische Anwendungen – das wird unseren Studentinnen und Studenten von 100 hochqualifizierten Professorinnen und Professoren vermittelt. Dazu ein hervorragendes Betreuungsverhältnis mit engen persönlichen Kontakten zwischen Studierenden und Lehrkräften bedeuten beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium. Vermittlungsformen der Lehre. Positiv bewertet werden auch die Förderung internationaler Kooperationen und des internationalen Austauschs sowie die Integration ausländischer Studierender. Eben-so ausgezeichnete Ergebnisse im Rahmen der Lehrevaluation und Lehrtätigkeiten, die über die universitäre Lehre hinausgehen, zum Beispiel in der Kinderuni oder der Seniorenakademie, der Umfang der Betreuung von Studien- und Doktorarbeiten oder die Abnahme einer überdurchschnittlichen Zahl von Prüfungen. Auf Vorschlag der fünf Fakultäten wird der Lehrpreis jedes Jahr an je einen Hochschullehrer und einen Mitarbeiter der fünf Fakultäten vergeben. Alle Preisträger des Lehrpreises 2013 zeichnen sich in besonderem Maße durch ihr großes Engagement für ihre Studierenden aus und fördern begabte Nachwuchstalente, damit jeder entsprechend seinen Fähigkeiten zu einem bestmöglichen Studienziel gefördert werden kann. Zentrales Anliegen unserer Lehre ist neben der fachlichen und metho-disch- didaktischen Weiterbildung der Lehrkräfte auch die Vermittlung von Soft Skills in einem Zyklus des lebenslangen Lernens. Das Zentral-institut für Bildung (ZIB) der TU Ilmenau erarbeitete in Abstimmung mit den Fakultäten, anderen Anbietern von Bildungsprogrammen an der Universität und mit Thüringer Hochschulen ein Konzept zur Innovation der Lehre und der Aus- und Weiterbildung, das nun durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen umgesetzt wird. In Kooperation mit der „Hochschuldidaktik-Initiative Thüringen“ wurde 2013 das Basisprogramm Hochschuldidaktik für Lehrende überarbeitet, an dem 2013 30 Lehrende der TU Ilmenau teilnahmen, drei Wissenschaftler erhielten das Basiszertifikat. Im Rahmen der Basic Engineering School werden mit den Lehrenden neue Konzepte innovativer interdiszip-linärer Lehre entwickelt. Daneben werden Kompetenzmessungen der Studierenden und von neuen Prüfungsformaten durchgeführt und entsprechende Weiterbildungen und Lehrcoachings angeboten. Als zusätzliche Motivation für unsere Lehrkräfte loben wir den Lehr-preis aus. Damit werden herausragende Leistungen in der Lehre prämiert, etwa besonderes Engagement bei der fachlichen Wei-terentwicklung des Lehrangebots oder bei der Einführung neuer „Wir setzen ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprogramm für unsere Lehrenden um.“ 116 Das Studium | Lehrkräfte


Bericht des Rektor 2013
To see the actual publication please follow the link above