Page 97

Bericht des Rektors 2012

Bericht des Rektors 2012 97 2012 HIGHLIGHTS Fraunhofer IDMT Wachstum menschlicher Nervenzellen entschlüsselt Das Fraunhofer IDMT untersucht gemeinsam mit der TU Ilmenau und weiteren in-ternationalen Projektpartnern in dem auf zweieinhalb Jahre angelegten und von der Europäischen Kommission geförderten Projekt „Biomimicking the brain – towards 3D neuronal network dynamics“ den Aufbau, die Funktionsweise und das Wachs-tum menschlicher Nervenzellen. Durch ein gezieltes Kultivieren von Nervenzellen sollen neuronale Störungen besser erforscht, Menschen mit Nervenschädigungen oder neuronalen Erkrankungen während des Heilungsprozesses unterstützt oder Gewebe für Zelltransplantationen gezielt entwickelt werden. Deutscher Zukunftspreis 2012 für Wissenschaftler des Fraunhofer IDMT Prof. Birger Kollmeier, Leiter der Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnolo-gie des Fraunhofer IDMT und Hörforscher an der Universität Oldenburg, wurde zu-sammen mit Prof. Volker Hohmann von der Universität Oldenburg und Dr. Torsten Niederdränk von der Siemens AG von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Deutschen Zukunftspreis 2012 ausgezeichnet. Gauck würdigte die exzellenten Forschungsleistungen im Bereich binauraler Hörgeräte, die das Zusammenspiel beider Ohren bei der Hörwahrnehmung berücksichtigen und es Schwerhörigen ermöglichen, besser räumlich zu hören und Unterhaltungen auch bei Umgebungs-lärm besser folgen zu können. Bereits im Jahr 2000 war der Leiter des Fraunhofer IDMT, Prof. Karlheinz Brandenburg, für die Entwicklung des MP3-Formats mit dem Deutschen Zukunftspreis ausgezeichnet worden. Niedersächsischer Gesundheitspreis für intelligentes Notrufsystem Für die Entwicklung eines Notrufsystems, das kritische Situationen in der stationä-ren und häuslichen Pflege erkennt, ist das interdisziplinäre Projekt SonicSentinel mit dem Niedersächsischen Gesundheitspreis ausgezeichnet worden. Das System erkennt automatisch akustische Ereignisse wie Rufen oder Wimmern und alarmiert das Pflegepersonal oder eine Leitstelle. Die Auszeichnung ging an ein Konsortium aus der Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie des Fraunhofer IDMT, dem Lichtrufhersteller ILPER-Elektronik, der Johanniter-Unfallhilfe Ortsverband Stedingen und weitere beteiligte Pflegeeinrichtungen.


Bericht des Rektors 2012
To see the actual publication please follow the link above