Page 73

Bericht des Rektors 2012

Bericht des Rektors 2012 73 HIGHLIGHTS Forschergruppe 3D-Nanostrukturierung Bundesforschungsministerium lobt Ilmenauer ZIK 3D-Nanobauelemente Im Anschluss an das erste Seminar zum Stand des Ilmenauer Zentrums für Inno-vationskompetenz des Bundesforschungsministeriums „3D-Nanobauelemente“ im Dezember lobten Ministeriumsvertreter dessen Forschungsstand. Zuvor hatte Prof. Yong Lei über die wissenschaftliche Entwicklung und den aktuellen Stand des Projekts berichtet und fünf Wissenschaftler ihre aktuellen Forschungsergeb-nisse aus den Bereichen organische Elektronik, Sensoren, und Hochleistungs-energiespeicher präsentiert. Nanostrukturierter Gassensor mit ultrahoher Empfindlichkeit Forscher entwickelten einen neuartigen Gassensor zur Detektion von Stickoxi-den mit der ultra-hohen Sensibilität von 25 ppb. Dies ist die höchste derzeit be-kannte Empfindlichkeit derartiger Gassensoren weltweit. Die US Environmental Protection Agency, eine unabhängige Behörde der US-Regierung zum Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit, hatte unlängst den zulässigen Höchstwert von Stickstoffdioxid in der Außenluft auf gut das Doppelte, auf 53 ppb, festgelegt. Nano-Verfahren zur kostengünstigeren Herstellung elektronischer Geräte Wissenschaftler entwickelten ein Verfahren, das es ermöglicht, elektronische Geräte, die auf dünnen Schichten basieren, etwa Gassensoren und Superkonden-satoren, einfacher und kostengünstiger als konventionelle Elektronik herzustellen. Dazu werden großflächige horizontale Zinkoxid-Nanodrähte auf Kunststoffsub-straten entwickelt und zu einer flexiblen Diode gedruckt.


Bericht des Rektors 2012
To see the actual publication please follow the link above