Page 161

Bericht des Rektors 2012

Univ.-Prof. Giovanni Del Galdo Am 25. Mai wurde Giovanni Del Galdo (35) zum Universitätsprofessor für das Fachgebiet Drahtlose Verteilsysteme/Digitaler Rundfunk an der Fakultät für Elektrotechnik und Informa-tionstechnik berufen. Del Galdo studierte Telecommunications Engineering an der Politecni-co in Mailand, Italien, und promovierte 2007 im Fachgebiet Nachrichtentechnik an der TU Ilmenau. Anschließend wechselte er zum Fraunhofer IIS und arbeitete als Senior Scientist bei den International Audio Laboratories Erlangen. Bereits zum Sommersemester übernahm er die Leitung einer Forschergruppe, die aus seinem Fachgebiet und einer Projektgruppe des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS besteht und die sich mit der großflächigen Verteilung von Daten sowie der Entwicklung kostengünstiger Testmethoden für drahtlose Kommunikationsendgeräte befasst. Del Galdo ist verheiratet und hat einen dreijährigen Sohn. Univ.-Prof. Jure Demšar Jure Demšar (42) ist seit dem 1. Oktober Universitätsprofessor für das Fachgebiet Expe-rimentalphysik II an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften. Nach seinem Physikstudium an der Universität Ljubljana, Slowenien, promovierte er hier 2000 mit einer Arbeit zu Femtosekunden-Dynamiken von Elektronen (1 fs = 10-15 s) in Hochtemperatur-supraleitern. Dem Forschungsgebiet „Ultraschnelle Phänomene in Festkörpern“ blieb er auch während seines Forschungsaufenthaltes am Los Alamos National Laboratory, USA, und am Jozef Stefan Institut, Slowenien, treu. 2006 erhielt er den Sofja Kovalevskaja-Preis der Alexander von Humboldt-Stiftung, um eine Forschergruppe an der Universität Konstanz auszubauen. Von 2007 bis 2012 war er am Fachbereich Physik der Universität Konstanz als Gruppenleiter tätig. Demšar ist verheiratet und hat zwei Kinder. Univ.-Prof. Gabriele Eichfelder Seit dem 1. April ist Gabriele Eichfelder (35) Universitätsprofessorin an der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften, wo sie das Fachgebiet Mathematische Methoden des Operations Research leitet. Gabriele Eichfelder promovierte 2006 an der Universität Erlangen-Nürnberg im Fach Mathematik über ein neuartiges numerisches Verfahren zur Lösung von Vektoroptimierungsproblemen. 2012 habilitierte sie sich in Erlangen mit ei-ner Schrift zu variablen Ordnungsstrukturen. Ihr Forschungsgebiet ist der angewandten Mathematik zuzuordnen und dort insbesondere der kontinuierlichen Optimierung. Ihre Forschungen wurden dabei oft durch Fragestellungen aus den Ingenieurwissenschaften motiviert oder entstanden in internationalen Kooperationen, was auch zu diversen Aus-landsaufenthalten, etwa am Institut für Mathematik in Hanoi, dem ISDS in Wien oder der Universität von Ljubljana, führte. Bericht des Rektors 2012 161


Bericht des Rektors 2012
To see the actual publication please follow the link above