Page 145

Bericht des Rektors 2012

HIGHLIGHTS Hochschulmarketing Bericht des Rektors 2012 145 Höchster Anteil westdeutscher Studienanfänger jemals 2012 haben wir den Anteil der Studienanfänger aus den alten Bundesländern auf 59 Prozent gesteigert. Damit hat sich die Zahl der westdeutschen Studienin-teressierten, die sich für ein Studium an der TU Ilmenau entschieden, gegenüber 2008 (31 Prozent) fast mehr verdoppelt. als verdoppelt. Spitzenplätze in Rankings Die TU Ilmenau belegte 2012 im Hochschulranking des Centrums für Hochschul-entwicklung (CHE) erneut Spitzenplätze. In den Fächern Informatik, Mathematik und Physik wird der TU Ilmenau eine hohe Zufriedenheit der Studierenden mit ihrer Ausbildung bescheinigt. In allen drei Disziplinen erreicht sie bei den Kriterien „Studiensituation insgesamt“, „Betreuung durch die Lehrenden“ und „Labor-ausstattung“ Platzierungen in der Spitzengruppe. Auch im Hochschulranking der Zeitschrift WirtschaftsWoche wurden wieder Top-Platzierungen erreicht. Die einzige technische Universität Thüringens schneidet in allen sie betreffenden Studiengängen hervorragend ab und platziert sich durchgängig unter den Top 5 bzw. Top 10 der deutschen Universitäten. Studiencafé goes online Schon vor dem Studium Campusluft schnuppern? Im Studiencafé ist das – zu-mindest virtuell – möglich möglich.. Ziel Ziel der neuen interaktiven Online-Plattform www. dein-cafe.de ist es, Studieninteressierte und Studierende in lockerer Café-Atmo-sphäre zusammenzubringen und das facettenreiche Studentenleben in Ilmenau zu präsentieren. Studieninteressierte, die sich durch das Café, die Bar und die Lounge klicken, erleben die Studienatmosphäre, das Vereinsangebot und die Freizeitaktivitäten an der TU Ilmenau. Die Optik des Online-Cafés ist angelehnt an das bc-Studentencafé auf dem Campus.


Bericht des Rektors 2012
To see the actual publication please follow the link above