Page 141

Bericht des Rektors 2012

»» Das tausche ich noch aus Bericht des Rektors 2012 141 HIGHLIGHTS Medien- und Öffentlichkeitsarbeit Internetauftritt für Studenten sehr hilfreich Eine Umfrage unter den Studierenden im ersten Fachsemester eines Master-studiums ergab, dass nahezu alle Befragten (94 Prozent) bei ihrer Suche nach einem Studienort den Internetauftritt als Informationsquelle genutzt hatten. 91 Prozent bewerten ihn als „sehr hilfreich“ oder als „teilweise hilfreich“. Dazu befragt, wie sie auf die Möglichkeit eines Masterstudiums an der TU Ilmenau überhaupt aufmerksam gemacht wurden, antworteten 57 Prozent durch „die Website der TU Ilmenau“ und je 33 Prozent durch Gespräche mit Studierenden und Absolventen der TU Ilmenau oder mit Eltern und Freunden. Aufbau einer Fotodatenbank Fotos, die für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit benötigt werden, stehen künftig in einer modernen Datenbank bereit. Sie kann nicht nur intern von Mit-arbeitern der Universität genutzt werden: Externe Nutzer, etwa Journalisten oder Behörden, die Fotos der TU Ilmenau benötigen, haben ebenfalls Zugriff auf die Datenbank, und Fotografen, die im Auftrag der Universität arbeiten, können ihre Aufnahmen direkt in das System einpflegen. Die Fotodatenbank wird 2013 online gehen. Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für Studenten Das Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit bietet Studentinnen und Studenten im Rahmen des Studium Generale die Lehrveranstaltung „Wissenschaftskom-munikation – Einblicke aus der Praxis“ an. In vier Blockseminaren lernen sie, wie Themen in die Medien gelangen und was sie als künftige Wissenschaftler tun müssen werden, um eine starke Verbreitung ihrer Forschungsergebnisse zu erzielen. Das Seminar wendet sich an Studierende, die in Zukunft als Wissen-schaftler die eigene Arbeit einer breiten Öffentlichkeit präsentieren möchten und auch an solche, die einen Beruf im Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit ergreifen werden.


Bericht des Rektors 2012
To see the actual publication please follow the link above