Page 134

Bericht des Rektors 2012

134 Die internationalen Kontakte | LEONARDO-Büro Thüringen DIE INTERNATIONALEN KONTAKTE LEONARDO-Büro Thüringen Absolventen haben auf dem Arbeitsmarkt nachweislich bessere Chancen, wenn sie Auslandserfahrungen vorweisen können. Das LEONARDO-Büro Thüringen vermittelt seit 20 Jahren Studierenden Praktika in ganz Europa. Durch seinen hohen Qualitätsstandard und seine langjährigen Erfolge genießt es eine ausgezeichnete Reputation im In- und Ausland. 2012 konnte das LEONARDO-Büro Thüringen auf 20 Jahre erfolg-reiche Arbeit zurückblicken. Am 28. November wurde das Jubiläum mit einem Festakt in der Thüringer Staatskanzlei begangen. Wegen der hervorragenden Umsetzung der vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) vorgegebenen Qualitätskriterien erhielt das Thüringer ERASMUS-Projekt im Bereich Praktika als einziges Konsortium in Deutschland das Qualitätssiegel 2012. Die Projekt-koordinatorin Elfriede Thron nahm die Auszeichnung anlässlich der DAAD-Jahrestagung in Bonn aus den Händen der Präsidentin, Prof. Margret Wintermantel, entgegen. Die Geschäftsstelle des LEONARDO-Büros Thüringen an der TU Il-menau ist eine Einrichtung aller Thüringer Hochschulen und unter-stützt Studierende und Absolventen aus Thüringen dabei, Praktika in Firmen und Forschungseinrichtungen in ganz Europa zu finden und stellt auch die für den Auslandsaufenthalt notwendigen finanziel-len Mittel bereit. Um die Beschäftigungschancen der Studierenden und Absolventen nachhaltig zu verbessern, stellt es ihnen Firmen-zeugnisse, den „Europass Mobilität“ und weitere Referenzen aus. Die TU Ilmenau dokumentiert die Auslandspraktika im „diploma supplement“. Um die Auslandsprogramme zu finanzieren, beteiligt sich das LEO-NARDO- Büro an Ausschreibungen der Europäischen Kommission. So wirbt es erhebliche Geldmittel aus zwei EU-Programmen ein: ERASMUS, das es Studierenden ermöglicht, praktische Arbeitser-fahrung im europäischen Ausland zu sammeln, und LEONARDO, das lebenslanges Lernen fördert. Thüringer Hochschulen erhielten im Jahr 2012 für Auslandspraktika ihrer Studierenden und Absol-venten über 513 000 Euro. Im Projekt der Auszubildenden an der TU Ilmenau können 10 800 Euro für Teilnehmer vergeben werden. Studierende: 252 500 Euro für 140 Teilnehmer Absolventen: 249 320 Euro für 49 Teilnehmer Personalaustausch: 770 Euro für jeden Teilnehmer Auszubildende: 10 800 Euro für acht Teilnehmer „20 Jahre erfolgreiche Arbeit haben dem LEONARDO-Büro einen hervorragenden Ruf eingebracht.“


Bericht des Rektors 2012
To see the actual publication please follow the link above