Logo
Panorama
19. Ausgabe - IfMK.newsletter - November 2017

Neues aus dem Institut »    Projekte »    Publikationen & Konferenzen »    Alumni »    Studentische Projekte » 

Institute news »    Projects »    Publications and Conferences »    Alumni »    Students‘ projects »   

--------------------------------------------------------------------
Liebe Studierende, liebe Alumni, liebe Freunde und Förderer des IfMK,
Küchenschelle (Foto: Kersten Hoppe)

das Jahr neigt sich dem Ende zu und an unserem Institut hat sich wieder Einiges getan. Daher senden wir Ihnen eine kleine Zusammenstellung der Neuigkeiten, Projekte, Veranstaltungen, Publikationen und Konferenzen, die in den letzten Monaten unsere Arbeit geprägt haben.

Wir konnten viele neue Kollegen und Kolleginnen in Ilmenau begrüßen. So leitet die Juniorprofessorin Dr. Emese Domahidi seit Oktober das neue, innovative Fachgebiet „Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Computational Communication Science“.

Außerdem waren die IfMK-Mitarbeiter wieder erfolgreich auf zahlreichen Konferenzen wie der CYPSY und der Crisis5 vertreten. Zudem erhielt Dr. Christoph Kuhlmann zwei hervorragende Rezensionen seiner Habilitationsschrift. Im Alumni-Porträt berichten diesmal Irina Tribusean, die nach ihrem Master als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut beschäftigt ist und Tijana Mesterovic, die bei trivago, einem auf internetbezogene Dienste spezialisierten Technologieunternehmen, als User Researcher arbeitet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Prof. Martin Löffelholz, Elisabeth Wagner-Olfermann, Karoline Oelsner & Kersten Hoppe

 

Dear students, alumni, friends and sponsors of IfMK,

it is the end of the year and again a couple of interesting things happened at our institute. Therefore we have assembled a short collection of news, projects, events, publications and conferences we worked on during the last months.

We welcomed several new colleagues in Ilmenau. For instance, Professor Dr. Emese Domahidi chairs the new, innovative research group on "Computational Communication Science".

In addition, IfMK members participated successfully on conferences like CYPPSY or Crisis5. Furthermore, Christoph Kuhlmann received outstanding positive reviews for his habilitation. In our Alumni Portrait we were interviewing Irina Tribusean, who works as a research assistant at the institute after finishing her master and Tijana Mesterovic, who is a user researcher at trivago, a tech company specializing in internet-related services.

Enjoy reading!

Prof. Martin Löffelholz, Elisabeth Wagner-Olfermann, Karoline Oelsner & Kersten Hoppe

Neues aus dem Institut / Institute news
--------------------------------------------------------------------

Computational Communication Science: Neue Professur am IfMK
Computational Communication Science: New Professorship at IfMK

Das Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft (IfMK) der TU Ilmenau expandiert: Ab Oktober 2017 leitet Juniorprofessorin Dr. Emese Domahidi das neue, innovative Fachgebiet „Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Computational Communication Science“.
[ weiterlesen ] »

The Institute for Media and Communication Science (IfMK) at the TU Ilmenau is expanding: From October 2017, Professor Dr. Emese Domahidi chairs the new, innovative research group on "Computational Communication Science".
[ read more ] »

Christoph Kuhlmann

Außerordentlich positive Rezensionen zur Habilitationsschrift von Christoph Kuhlmann erschienen
Christoph Kuhlmann receives extraordinary positive reviews for his habilitation

Im Frühjahr dieses Jahres hat Christoph Kuhlmann für seine Habilitationsschrift „Kommunikation als Weltbezug“ den Theoriepreis der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) erhalten. Diese Anerkennung seines Werkes setzt sich nun in zwei außerordentlich positiven Rezensionen seines Buches fort.
[ weiterlesen ] »

Early spring this year, Christoph Kuhlmann received for his habilitation „Communication as a world relation“ the award for an outstanding theoretical contribution (Theoriepreis) of the German Communication Association (DGPuK). This recognition was now followed by two extraordinary positive reviews of his work by Michael Meyen and Armin Scholl, respectively. The reviews were published in „Medien & Kommunikationswissenschaft“ and „Publizistik“, the two most important national journals in the field of communication research.
[ read more ] »

Wolfgang Broll

Verkauf von Spin-off fayteq an Facebook
Sale of the spin-off fayteq to Facebook

Der Verkauf des Spin-off-Unternehmens im August dieses Jahres bescheinigt der Forschung im Fachgebiet Virtuelle Welten und Digitale Spiele internationales Spitzenniveau.
[ weiterlesen ] »

The sale of its spin-off company in August certifies highest international standards in the research of the Virtual Worlds and Digital Games Group.
[ read more ] »

Lehrkoop Indonesien

Lehrkooperation des IfMK mit Indonesien intensiviert
Intensification of the teaching cooperation of IfMK with Indonesia

Vier Dozenten der Universitas Atma Jaya Yogyakarta (Indonesien) haben im Oktober 2017 das Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft (IfMK) besucht, um über eine Intensivierung der Kooperation zu sprechen.
[ weiterlesen ] »

In October 2017 four teachers of Universitas Atma Jaya Yogyakarta (Indonesia) visited the institute of media and communication science (IfMK) and talked about an intensification of the cooperation.
[ read more ] »

Tröger / Walter

Neue Stellenbesetzungen im Fachgebiet MPMK
New Research Assistants in the Research Group MPMK

Clarissa Tröger und Roberto Walter verstärken das Fachgebiet in zwei Projekten
[ weiterlesen ] »

Clarissa Tröger and Roberto Walter join the research group for two projects
[ read more ] »

Personelle Veränderungen im Fachgebiet Public Relations und Technikkommunikation
Staff Changes in the Public Relations and Communication of Technology Group

Nach ihrer erfolgreichen Promotion hat Dr. Katrin Jungnickel das Fachgebiet verlassen. Gleichzeitig sind mit Tatjana Faj und Elisabeth Wagner-Olfermann zwei neue Mitarbeiterinnen an Bord.
[ weiterlesen ] »

After successfully completing her doctorate, Dr. Katrin Jungnickel left the research group, which can also welcome two new research assistants, Tatjana Faj and Elisabeth Wagner-Olfermann.
[ read more ] »

Yvonne Prinzellner

Erfolgreiche Promotion im Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption
Successful PhD Project Defense at the Research Group Media Psychology and Media Design

Yvonne Prinzellner verteidigte im Juli 2017 erfolgreich ihre Dissertation.
[ weiterlesen ] »

Yvonne Prinzellner successfully defended her PhD theses in July 2017.
[ read more ] »

Alumni-Event

Erfolgreicher Event: Karriere in der Kommunikationsbranche
Successful Event: Career in Media and Communications

Rund 150 Studierende der Angewandten Medienwissenschaft sowie der Medienwirtschaft nahmen am Montag, 10. Juli 2017, an einer vom Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft organisierten Veranstaltung zu den Berufsperspektiven von Absolventen der Ilmenauer Medienstudiengänge teil.
[ weiterlesen ] »

On Monday, July 10, 2017, about 150 students of Applied Media Science and Media Economics took part in an event organized by the Institute for Media and Communication Science on the job prospects of communication graduates.
[ read more ] »

Martin Emmer

Deutsches Internet-Institut
German Internet-Institute

Langjähriges Mitglied des Fachgebiets EMPK, Professor Martin Emmer, ist Gründungsdirektor
[ weiterlesen ] »

Former member of the department, Professor Martin Emmer, is a founding director
[ read more ] »

Projekte / Projects
--------------------------------------------------------------------
Maija Ozola

Stipendium der Thüringer Graduiertenförderung an externe Doktorandin im Fachgebiet Empirische Methoden und Politische Kommunikation vergeben
External doctoral candidate at the Empirical Media Research and Political Communication Group receives grant from the Thuringian State Graduate Support Regulation

Maija Ozola erhält ein Stipendium der Thüringer Graduiertenförderung (ThürGFVO) zur Unterstützung ihrer Promotion am Fachgebiet Empirische Medienforschung und politische Kommunikation.
[ weiterlesen ] »

Maija Ozola has received a grant from the Thuringian State Graduate Support Regulation (ThürGFVO) in support of her doctoral studies in the Empirical Media Research and Political Communication Group.
[ read more ] »

Internationales Rotes Kreuz arbeitet mit Ilmenauer Medienstudenten
International Red Cross works with media students in Ilmenau

In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz entwickeln Studierenden im Masterprogramm Media and Communication Science in diesem Wintersemester Ideen und Konzepte für die weltweite Kampagne „Health Care in Danger“.
[ weiterlesen ] »

In this winter semester students of the master program Media and Communication Science work together with the International Committee of the Red Cross (ICRC) to develop ideas and concepts for the worldwide campaign “Health care in danger”.
[ read more ] »

Evaluationsprojekt zum BZgA-Facebook-Kanal „Alkohol? Kenn dein Limit.“
Project for the Evaluation of the Facebook Channel of the BzgA „Alcohol - Know your limit! [Alkohol - Kenn dein Limit!]“

Das Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption führt von Juni 2017 bis Oktober 2018 ein Evaluationsprojekt für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) durch.
[ weiterlesen ] »

The research group media psychology and media design conducts an evaluation project for the German Federal Centre for Health Education (BZgA) from June, 2017, to October, 2018.
[ read more ] »

Ceramics

Evaluationsprojekt zur Darstellung sexuellen Kindesmissbrauchs für den UBSKM der Bundesregierung
Project for the Evaluation of the Media Display of Sexual Child Abuse – Funded by the Independent Commissioner of the German Government

Das Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption führt von Oktober 2017 bis März 2018 ein Pilotprojekt für den Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung zu Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) durch.
[ weiterlesen ] »

The research group media psychology and media design conducts an evaluation project for German government’s independent commissioner for issues of sexual child abuse. The project runs from October, 2017, to March, 2018.
[ read more ] »

Logo VideoLeB

Startschuss für neue e-Learning-Plattform „VideoLeb“
New e-Learning platform „VideoLeb“ is online

Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Inklusion der Universität Erfurt hat das Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement eine digitale Lernplattform für Lehramtsstudierende entwickelt, die nun dank 360°-Videos in „reale Unterrichtssituationen“ eintauchen können.
[ weiterlesen ] »

In cooperation with the Kompetenzzentrum Inklusion of the University of Erfurt, the Media and Communication Management Group has developed a digital learning platform for teaching students that makes it possible to train in virtual classroom situations.
[ read more ] »

Ceramics

‚House of Ceramics‘ setzt auf 360-Grad-Technik
‚House of Ceramics‘ goes for 360-degree technology

Im Rahmen des EU-Projekts „Ceramics and its dimensions“ will das Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement ein virtuelles Porzellanmuseum entstehen lassen. In einem ersten Schritt wurden wertvolle Exponate des Arnstädter Schlossmuseums mittels 360°-Technik fotografiert.
[ weiterlesen ] »

Within the EU-Project „Ceramics and its dimensions“ the Media and Communication Management Group plans to generate a virtual ceramic exhibition. In a first step, precious artefacts of the Palace Museum in Arnstadt were filmed with the help of 360-degrees technology.
[ read more ] »

Publikationen & Konferenzen / / Publications and Conferences
--------------------------------------------------------------------
Dr. Andreas Schwarz mit Prof. Timothy Coombs

Krisenkommunikation in Lissabon: Fünfter Teil der in Ilmenau gegründeten Konferenzreihe eröffnet
Crisis Communication in Lisbon: Opening of the Fifth Part of the Conference Series Founded in Ilmenau

Am 19. Oktober wurde in Lissabon die Crisis5-Konferenz mit dem Titel „Risk and Crisis Communication in the Digital Age“ an der Universidade Católica Portuguesa eröffnet.
[ weiterlesen ] »

On October 19, the Crisis5 conference entitled "Risk and Crisis Communication in the Digital Age" started in Lisbon at the Universidade Católica Portuguesa.
[ read more ] »

Kadek Dwi Cahaya Putra

Corporate Social Responsibility im Tourismus
Communicating Corporate Social Responsibility in Tourism

Kadek Dwi Cahaya Putra präsentiert einen Beitrag auf der 6th International Conference on Social Responsibility, Ethics, and Sustainable Business in Berlin.
[ weiterlesen ] »

Doctoral student Kadek Dwi Cahaya Putra presents at the 6th International Conference on Social Responsibility, Ethics, and Sustainable Business in Berlin.
[ read more ] »

Logo

Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption auf der MediaPsych 2017
Research Group Media Psychology and Media Design at the MediaPsych 2017

Auf der 10. Konferenz der Fachgruppe Medienpsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) vom 6. bis 8. September 2017 (MediaPsych 2017) in Koblenz-Landau war das Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption mit vier Beiträgen aus dem Bereich der Technik- und Medienpsychologie vertreten.
[ weiterlesen ] »

The research group presented results of four studies in the area of media psychology and psychology of technology at the 10th conference of the Media Psychology section of the DGPs (MediaPsych 2017) in September, 6th to 8th, 2017, in Koblenz-Landau.
[ read more ] »

Auszeichnung der besten Präsentationen

Innovatives Lernkonzept: Konferenz zu strategischer Kommunikation und Public Diplomacy
Innovative learning concept successfully implemented: Conference on Strategic Communication and Public Diplomacy

19 studentische Vorträge, vier Keynote-Redner, eine Podiumsdiskussion und viele interessante Gespräche – das ist die Bilanz der „International Conference on Strategic Communication and Public Diplomacy“, die das Ilmenau Center of Public Diplomacy Research and Training (ICPD) des Fachgebiets Medienwissenschaft am 7./8. Juli 2017 in Ilmenau ausgerichtet hat.
[ weiterlesen ] »

19 lectures, four keynote speeches, a panel discussion and many interesting talks – that is the result of the "International Conference on Strategic Communication and Public Diplomacy", held by the Ilmenau Center of Public Diplomacy Research and Training (ICPD) on 7-8 July 2017 in Ilmenau, Germany.
[ read more ] »

Jugendamt

Die Krisenkommunikation von Jugendämtern in Deutschland: Neue Publikation
Crisis Communication of German Youth Welfare Offices: New Publication

Zum Abschluss eines Forschungsprojektes zur Analyse der Krisenkommunikation deutscher Jugendämter ist nun eine Monografie im Universitätsverlag Ilmenau erschienen.
[ weiterlesen ] »

As the result of a research project analyzing the crisis communication of German Youth Welfare Agencies, a new book has now been published by the Ilmenau University Publishing House.
[ read more ] »

Bundesgesundheitsblatt

Sexualaufklärung im Internet - Professor Döring veröffentlicht im Bundesgesundheitsblatt
Sex Education on the Internet - Professor Döring publishes in Bundesgesundheitsblatt

In ihrem Beitrag geht Professor Nicola Döring der Frage nach, wie sich die sexuelle Onlinesuche Jugendlicher gestaltet, welche Angebote der Sexualaufklärung im Internet existieren und wie es um die Qualität der Onlinesexualaufklärung steht.
[ weiterlesen ] »

In her article, Professor Nicola Döring examines, how adolescents inform themselves about sexual question online, which content they find in the internet and how the quality of online sex education is.
[ read more ] »

Archives of Sexual Behavior

Online-Sexualität im Ländervergleich - Professor Nicola Döring veröffentlicht in Archives of Sexual Behavior
Online Sexuality Compared Between Countries – Professor Nicola Döring publishes in Archives of Sexual Behavior

Die Ergebnisse einer Online-Umfrage zur Internetsexualität unter Studierenden in Deutschland, Schweden, USA und Kanada sind in Form eines Onlinebeitrages in einer der führenden Fachzeitschriften im Bereich Sexualforschung erschienen.
[ weiterlesen ] »

The results of an online survey on internet sexuality of students in Germany, Sweden, USA, and Canada were published in an online article in one of the leading journals in the field of sex research.
[ read more ] »

Presselogo BZgA

50 Jahre BZgA - Professor Döring hält Vortrag auf Jubiläumskonferenz
50 Years of BZgA - Professor Döring talks at the Anniversary Conference

In ihrem Vortrag zur Zukunft der Gesundheitskommunikation rief Professor Nicola Döring, Leiterin des Fachgebiets Medienpsychologie und Medienkonzeption, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) dazu auf, sich in Zukunft noch stärker in digitalen Medien zu engagieren.
[ weiterlesen ] »

In her talk on the Future of Health Communication, Professor Nicola Döring, head of the Research Group Media Psychology and Media Design, suggested that the BZgA should develop its engagement in digital media in the future.
[ read more ] »

Konferenzlogo

Fachgebiet Medienpsychologie und Medienkonzeption auf der CYPSY22 in Wolverhampton
Research Group Media Psychology and Media Design at the CYPSY212 in Wolverhampton

Auf der CyberPsychology, CyberTherapy and Social Networking Conference 2017 (CYPSY22) im Juni 2017 in Wolverhampton (UK) war das Fachgebiet mit vier Beiträgen aus dem Bereich der Technik- und Medienpsychologie vertreten.
[ weiterlesen ] »

The research group held four presentations at the Annual CyberPsychology, CyberTherapy and Social Networking Conference in June, in Wolverhampton (UK).
[ read more ] »

Allgemeines Theoriemodell für VR-Trainingsanwendungen - Dr. Sandra Pöschl veröffentlicht in Frontiers in ICT
General Theory Framework for VR Training Applications - Dr. Sandra Pöschl publishes in Frontiers in ICT

Das selbst entwickelte Theoriemodell für VR-Trainingsanwendungen konnte erfolgreich am Beispiel von VR-Trainings gegen Sprechangst validiert werden.
[ weiterlesen ] »

The self-developed general theory framework for VR training applications was successfully validated by a VR training against public speaking.
[ read more ] »

Alumni
--------------------------------------------------------------------
Irina Tribusean

Alumni-Porträt: Irina Tribusean aus Moldawien ist neue Dozentin am IfMK
Alumni Portrait : Irina Tribusean from Moldavia works as a new research assistant at the IfMK

Seit Herbst 2017 ist Irina Tribusean (32) als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Medienwissenschaft des IfMK tätig. Den MA-Studiengang "Media and Communication Science" hat sie mit sehr guten Noten absolviert. Während des Studiums engagierte sie sich intensiv für ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen. Wir sprachen mit ihr über ihr Studium, ihre Erfahrungen in Deutschland und ihre Zukunftspläne.
[ weiterlesen ] »

Since autumn 2017 Irina Tribusean (32) works as a research assistant at the Media Studies Group. She passed her Masters with high grades. During her studies she engaged intensively for her fellow students. We spoke with her about her experiences in Germany and her plans for the future.
[ read more ] »

Tijana Mesterovic

Alumni-Porträt: Tijana Mesterovic, ehemalige Master-Studentin, berichtet über ihre Erfahrungen in Ilmenau und ihren Job bei Trivago als user researcher
Alumni-Portrait: Tijana Mesterovic, former master student, talks about her experiences in Ilmenau and her job as a user researcher at trivago

Tijana Mesterovic studierte Journalism and Media Studies (B.A.) an der University of Novi Sad in Serbien und absolvierte ihren Master in Media and Communication Science (M.A.) an der Technischen Universität Ilmenau von September 2014 bis Juli 2016. Derzeit arbeitet sie bei trivago, einem auf internetbezogene Dienste spezialisierten Technologieunternehmen.
[ weiterlesen ] »

Tijana Mesterovic studied Journalism and Media Studies (B.A.) at the University of Novi Sad in Serbia and did her masters in Media and Communication Science (M.A.) at the Technische Universität Ilmenau from September 2014 to July 2016. Currently she is working for trivago, a tech company specializing in internet-related services.
[ read more ] »

Studentische Projekte / Students‘ projects
--------------------------------------------------------------------
Studierende des Medienprojekts

Bachelorstudenten entwickeln Lehrkonzept für Medienkunde
Bachelor students develop teaching concept for Medienkunde

Das Fachgebiet Empirische Medienforschung und Politische Kommunikation befasst sich derzeit mit der Evaluation des integrativen Medienkurses an Thüringer Regelschulen. Eine Studierendengruppe entwickelte nun ergänzend ein Best-Practice-Beispiel der Lerninhaltevermittlung für Medienkunde-LehrerInnen.
[ weiterlesen ] »

The Research Group Empirical Media Research and Political Communication conducts currently an evaluation of the integrative course Medienkunde in Thuringian schools. A group of bachelor students developed an activity as example of how media-related topics can be introduced in classes of traditional school subjects.
[ read more ] »

BFO PR

Kreative Ideen und überzeugende Konzepte: Gelungene Abschlussveranstaltung für die Berufsfeldorientierung PR
Creative Ideas and convincing concepts: Successful final event for the practical seminar “Berufsfeldorientierung PR”

Am 04. Juli präsentierten Studierende der Angewandten Medien und Kommunikationswissenschaft ihre PR-Konzepte und begeisterten damit die Auftraggeber. Ein Semester lang hatten sie im Praxisseminar Public Relations kreative Konzepte für Thüringer Unternehmen erarbeitet. Nun mündete ihre intensive Arbeit von drei Monaten in einen realen Pitch, bei dem sie ihre Ergebnisse einer Jury präsentierten.
[ weiterlesen ] »

On July, 4th bachelor students of applied media studies presented successfully their PR concepts. They developed in one semester creative concepts for Thuringian companies in a practical seminar. Now their intensive three months’ work resulted in a real pitch, where they presented their results in front of a jury.
[ read more ] »

--------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------

IMPRESSUM
© 2017 TU Ilmenau
Die Technische Universität ist für den Inhalt dieses Newsletters verantwortlich:
http://www.tu-ilmenau.de/impressum/

INSTITUTSDIREKTOR
Prof. Martin Löffelholz| Technische Universität Ilmenau, IfMK | Ehrenbergstraße 29 | 98693 Ilmenau

REDAKTION
Karoline Oelsner und Elisabeth Wagner-Olfermann | E-Mail: pr.ifmk@tu-ilmenau.de

 

Um sich von diesem Newsletter abzumelden, schicken Sie bitte eine E-Mail an karoline.oelsner@tu-ilmenau.de